PRIVACY POLICY

Privacy Policy

Letzte Aktualisierung: 07.02.2020

EINLEITUNG

Die Gesellschaft Marino S.r.l. mit Firmensitz in Altamura (BA) an der S.P. 41 Km 1,500, Steuer-Nr. 03613570724 (in Folge “wir”, “uns” oder “unser”) Betreiber der Website www.marinobus.it (in Folge “Website”) und ist der Verantwortliche für die von den Websitenutzern auf deren Wunsch gesammelten und/oder zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten.

Wir bitten Sie, die vorliegende Privacy-Information aufmerksam durchzulesen, da der Zugang und die Nutzung unserer Website voraussetzt, daß der Nutzer alle Punkte der vorliegenden Privacy-Information gelesen, verstanden und akzeptiert hat.

Sollten Sie mit irgendeinem Teil dieser Policy oder hinsichtlich der von uns angewandten Konditionen nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, unsere Website nicht zu betreten oder diese zu nutzen, bzw. Ihre personenbezogenen Daten nicht zu übersenden.

Wir respektieren Ihre Privacy und wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Durch die Nutzung der Website sammeln, bearbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten soweit wie es notwendig ist, um den Nutzern unseren Dienst anbieten zu können.

Unsere Privacy-Policy findet bei allen gesammelten Informationen Anwendung:

• durch diese Website;
• in Emails, Texten und anderen Komunikationen zwischen dem Nutzer und der Website;
• durch die App MarinoBus, erhältlich in den autorisierten Stores oder über diese Website herunterladbar, oder
• bei Interaktion des Nutzers mit unserer online-Werbung und/oder dem Serviceangebot Dritter, wenn deren App oder Werbung einen Link auf diese Privacy-Information beinhalten.

Nicht angewendet wird sie hingegen bei personenbezogenen Daten und Informationen, gesammelt durch:
• diese Website im offline-Modus oder jeglicher anderen Website, die von uns oder Dritten verwaltet wird (einschliesslich Vertragspartnern und Partnern); oder
• jeglichem Dritten (einschliesslich unseren Vertragspartnern und Partnern), über jegliche Applikation oder Inhalt (inbegriffen Werbung), die sich mit unserer Website verbinden kann oder von unserer Website zugängig ist. Indem Sie auf diese Verbindungen klicken oder diese Verbindungen autorisieren ist es Dritten möglich, Ihre Daten zu sammeln oder zu teilen. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht verantwortlich für deren Privacy-Policy.

WELCHE DATEN WERDEN ÜBER DIE WEBSITE GESAMMELT

Mit dem Begriff “personenbezogene Daten” bezeichnen wir diejenigen Informationen hinsichtlich einer Person, die uns ermöglichen, sie sofort zu identifizieren oder indirekterweise durch einen Prozess der Aggregation dieser Daten. In dieser Definition sind allerdings nicht die Daten inbegriffen, die anonymisiert oder pseudonymisiert wurden.

Während dem Besuch der Website können wir vom Nutzer je nach dessen Interaktion unterschiedliche personenbezogene Daten, die den Nutzer betreffen sammeln, nutzen, archivieren und übertragen und die wir wie folgt zusammengefasst haben:

• Nutzer, die die Website ohne sich zu registrieren nutzen oder ohne sie zu betreten: “nicht registrierte Nutzer”.

Von dieser Kategorie sammeln wir:

• Technische Daten: diese beinhalten die IP-Adresse (Internet Protocol), die wir pseudonymisieren (eine Technik, die Informationen im Datenset zur Individuierung eines Individuums ersetzt oder entfernt), den Browsertyp und –version, die Einstellung der Zeitzone und Position, das Betriebssystem und Plattform und andere Technologien über die vom Nutzer angewendeten Geräte mit denen er unsere Website besucht.
• Direkt vom Nutzer gesandte Daten, die alle in den Sektionen gesammelten Daten beinhalten, wo der Nutzer direkt die nötigen Daten eingibt, um eine spezifische Websitefunktion abzurufen.
• Daten zur Nutzung, die Informationen hinsichtlich der Website, der Produktwahl und der angebotenen Dienstleistungen beinhalten.
• Nutzer, die einen Account erstellen : “registrierte Nutzer”.

Von dieser Nutzerkategorie hingegen sammeln wir:
• Identifizierungsdaten: Name, Nachname, Geburtsdatum, Adresse.
• Kontaktdaten: Handynummer, Emailadresse.
• Finanzdaten: bei Kauf werden Details zur gewählten Zahlungsmethode abgefragt.
• Transaktionsdaten bei Kauf: diese können Details zur Zahlung, zum und vom Nutzer (Rückerstattungen) und andere Einzelheiten hinsichtlich gekaufter oder erhaltener Produkte und Dienstleistungen beinhalten.
• Technische Daten: sie beinhalten die IP-Adresse (pseudonymisiert), die Zugangsdaten, Browsertyp und –version, die Einstellung der Zeitzone und die Position, das Betriebssystem, die Plattform und andere Technologien über die Geräte, die der Nutzer zum Besuch der Website verwendet.
• Direkt vom Nutzer gesandte Daten, die alle in den Sektionen gesammelten Daten beinhalten, wo der Nutzer direkt die nötigen Daten eingibt, um eine spezifische Websitefunktion abzurufen.
• Daten zur Nutzung, die Informationen hinsichtlich der Website, der Produktwahl und der angebotenen Dienstleistungen.

Hinsichtlich der Informationen, die wir oder von uns beauftragte Dritte für Marketingzwecke benutzen, die wir auch den Informationen aus der Benutzung unserer Website seitens des Nutzers entnehmen, ist es wichtig zu wissen, daß wir die erhaltenen Daten sammeln, nutzen und teilen können, um weitere Informationen zu produzieren oder teilen – auch in aggregierter form, die den Nutzer in keinster Weise identifizieren. Diese aggregierten Daten können vom Nutzer kommen, sind aber nicht als personenbezogene Daten zu betrachten, da sie nicht die Identität von jemanden preisgeben – weder direkt noch indirekterweise. Zum Beispiel können wir Websitenutzungsdaten aggregieren, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die eine bestimmte Sektion betreten, oder Statistiken über die Websitebesucher erstellen, den Eindruck der Nutzer berechnen, den die veröffentlichten oder geklickten Anzeigen erwecken oder auch, um die demographischen Besucherdaten zu publizieren.

Wir sammeln keine bestimmte Kategorie an personenbezogenen Daten (wie z.B. Details zu Rasse, ethnische Zugehörigkeit, religiöser oder philosophischer Glaube, politische Überzeugungen, Werkschaftsangehörigkeit, Informationen zu Gesundheit und genetische oder biometrische Daten).

WIE WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN GESAMMELT

Wir verwenden verschiedene Methoden, um die Nutzerdaten zu sammeln wie über die:
• direkten Interaktionen:
Informationen, die der Nutzer liefert während er die Formulare auf unserer Website ausfüllt, insbesondere bei Registrierung, bei Informationsanfrage, um an gesponsorten Werbeaktionen teilzunehmen, bei Meldung eines Problems mit unserer Website oder mit unseren Dienstleistngen oder wenn man zuletzt zusätzliche Serviceleistungen ausser dem hauptsächlichen beantragt.
• automatisierte Interaktionstechnologie:
wie die Cookies und/oder andere ähnliche Technologien.

WELCHE INFORMATIONEN WERDEN DURCH AUTOMATISIERTE TECHNOLOGIEN GESAMMELT?

Während der Websitenutzung und der Interaktion damit, verwenden wir Technologien der automatischen Datensammlung, die bestimmte Informationen aufnehmen über das Gerät, die Surfaktivität, einschliesslich weiterer Informationen wie z.B. die IP-Adresse, den Browsertyp, das Betriebssystem, die besuchten Seiten, die Position, den Mobilfunkbetreiber, Informationen zum Gerät, Suchbegriffe und andere Informationen über Cookies.

Die Technologien die wir für diese automatisierte Sammlung verwenden beinhalten:
• Cookies (oder Browsercookies).
Cookies sind kleine Textfiles, die im Browser gespeichert oder im Gerät heruntergeladen werden wenn man irgendeine Website besucht. Die Cookies werden dann bei jedem zukünftigen Besuch an die ursprüngliche Website gesendet, oder zu einer anderen Websit, die diese Cookies erkennt und ermöglicht jeder Website, das Gerät des Nutzers zu erkennen und dadurch das Surferlebnis zu verbessern.
Im Moment verwenden wir in unserer Website folgende Cookietypen:
• unbedingt notwendige Cookies:
es handelt sich um grundsätzliche Cookies, damit unsere Website funktioniert. Diese beinhalten zum Beispiel die Cookies, die dem Nutzer den Zugang zu unserer Website ermöglichen und die die Zugangserlaubnis zu einem bestimmten Service oder Inhalt überprüfen.
• Statistik-Cookies:
Diese Cookies ermöglichen uns, die Nutzer unserer Website zu erkennen und zu zählen, die mit unserer Website interagierenund zu sehen, wie sie diese benutzen oder erkunden. Deshalb helfen sie uns, unsere Website zu verbessern, indem wir z.B. garantieren, dass alle Nutzer leicht das finden können, was sie suchen.
• Vorzugs-Cookies:
Diese Cookies sind nicht esenziell, helfen aber dabei, die online-Erfahrung persönlicher zu gestalten und zu verbessern. Diese Art von Cookie ermöglicht uns, den Nutzer wiederzuerkennen, wenn er auf unsere Website zurückkehrt und uns z.B. an die von ihm gewählte Sprache zu erinnern.
• Marketing-Cookie:
Diese Cookies registrieren den Nutzerbesuch auf unserer Website, die von ihm besuchten Seiten und die von ihm gefolgten Verbindungen, was uns ermöglicht, die Werbeanzeigen auf unserer Website seinen Interessen besser anpassen zu können.

Es ist nicht notwendig, alle Cookiearten zu akzeptieren und der Nutzer kann das Einverständnis zur Cookieanwendung jederzeit widerrufen, indem er die Einstellungen zur Privacy beim ersten Websitebesuch reguliert.

NUTZUNG DER COOKIES DURCH DRITTE

Einige Inhalte oder Anwendungen, einschliesslich der Werbeanzeigen unserer Website können durch Dritte angeboten werden, Inserzionisten, Werbenetze und Inhaltsanbieter inbegriffen.

Diese Dritten können die Cookies allein oder in Kombination mit anderen Tracking-Technologien verwenden, um Informationen zum Nutzer zu sammeln, wenn dieser unsere Website besucht. Außer wenn ausdrücklich angegeben wird, liefert unsere Website diesen Dritten keinerlei personenbezogenen Daten, die trotzdem Informationen sammeln können einschliesslich personenbezogener Daten wie die IP-Adresse (Internet provider), dem Browsertyp- und Version, Einstellungen und Position der Zeitzone, Betriebssystem, Plattform und andere Technologien und Informaationen hinsichtlich der Geräte, die man benutzt, um unsere Website zu besuchen.

Wir können die Trackingtechnologien Dritter oder die Art, wie diese benutzt werden nicht kontrollieren. Wenn Sie Fragen zu einer anzeige oder anderen gezielten Inhalten haben, kontaktieren Sie direkt den zuständigen Lieferanten.

VERANTWORTLICHKEIT HINSICHTLICH COOKIES DRITTER

Da wir auf die Verantwortlichkeit gegenüber Cookies Dritter achten, erwähnen wir die Anordnungen des italienischen Datenschutzbeauftragen vom 8. Mail 2014 zum Thema Cookies: “Es gibt zahlreiche Gründe, warum es nicht möglich ist, den Herausgeber dafür verantwortlich zu machen, Information zu liefern und das Einverständnis zur Einrichtung von Cookies in der eigenen Website - auch denen von “Dritten” - zu erlangen. Zunächst sollte der Herausgeber immer über Instrumente und die wirtschaftlich-juristische Fähigkeit verfügen, sich um die Pflichterfüllung Dritter zu kümmern und immer wieder die Kommunikation zwischen den Erklärungen Dritter und den von diesen wirklich verfolgten Zwecken durch die Einrichtung der Cookies kontrollieren. Das fällt ziemlich schwer, da der Herausgeber oft die Dritten nicht direkt kennt, die die Cookies durch seine Website installieren und folglich nicht einmal die hinter dieser Verarbeitung liegenden Logik. Weiterhin stellen sich nicht selten zwischen den Dritten und dem Herausgeber Subjekte entgegen, in der Rolle von Händlern, was tatsächlich die Kontrolle der Aktivitäten aller Beteiligten für den Herausgeber sehr komplex gestaltet. Die Cookies Dritterkönnten auch im Laufe der Zeit von dritten Lieferanten modifiziert werden und es würde wenig bringen, die Herausgeber zu bitten, auch ein Tracking dieser Folgeänderungen durchzuführen.”

Deshalb, wie schon vom italienischen Datenschutzbeauftragten vorgeschrieben, hat unsere Website keine Möglichkeit, die Cookies Dritter zu kontrollieren, wenn der Nutzer die Angebote Dritter nutzt (wie Google Maps, YouTube, Instagram, Facebook) wofür lediglich die Dritten die Verantwortung tragen.

Zu diesem Zweck kann der Nutzer die Aktivität der Cookies jederzeit blockieren, indem er auch Plugins für den Browser verwendet und die Einstellungen wie in verschiedenen Anleitungen der Browser selbst beschrieben ist zu ändern.

Letztendlich weisen wir darauf hin, daß es unsererseits nicht verpflichtend ist, das Einverständnis für die Verwendung rein technischer Cookies einzuholen oder für Cookies Dritter oder für analytische Cookies technischen Cookies gleichgestellt. Ihre Deaktivierung und/oder die Verweigerung ihrer Funktion hätte ein nicht korrektes Funktionieren unserer Website und/oder die Unmöglichkeit vom Service, der Seiten, der Funktion oder der Inhalte Gebrauch zu machen zu Folge.

WIE WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN

Wir verwenden die personenbezogenen Daten nach dem Prinzip der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz nur in folgenden Zusammenhängen:
• Um bestmöglichst unseren Service anzubieten, zur Kundenverwaltung, um Funktionen und Sicherheit zu verbessern.
• Dort, wo es notwendig ist, unsere rechtmäßigen Interessen zu verfolgen (oder diejenigen Dritter) ohne daß dies die Interessen und Grundrechte des Nutzers verletzt.
• Dort, wo es notwendig erscheint, um rechtliche oder behördliche Pflichten einzuhalten.
• Wenn der Nutzer in gültiger und vorgeschriebener rechtlicher Form erklärt hat, sein Einverständnis zur Datenverarbeitung zu geben.
Es ist darauf hinzuweisen, dass wir die personenbezogenen Daten mit mehr als einer Rechtsgrundlage bearbeiten können. Das erfolgt zum spezifischen Zweck, dem die Daten bestimmt sind.

FÜR WELCHEN ZWECK VERWENDEN WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Im Allgemeinen verwenden wir die vom Nutzer gesammelten Informationen oder die, die uns dieser liefert, zu folgenden Zwecken:
• Angebot von Serviceleistungen:
um unsere Website mit ihren Inhalten dem Nutzer präsentieren zu können, einschliesslich eventueller interaktiven Funktionen, und um bestmöglichst Informationen, Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können; wir sammeln und verwenden die personenbezogenen Daten auch, um die Nutzeridentität zu überprüfen.
• Nutzerverwaltung:
um die Accounts der registrierten Nutzer zu verwalten, Assistenz leisten zu können, Ihren Accounts Mitteilungen zu übermitteln (oder über bei Registrierung gelieferten Kontaktdaten), einschliesslich der Kommunikationen relativ Änderungen von Produkten oder Dienstleistungen, die wir anbieten und auch Änderungen oder Variationen von Kaufbedingungen.
• Individualisierung des Inhalts:
um Marktanalysen zur Nutzung von interessantem Inhalt unserer Website, einschliesslich der mehr oder weniger gefragten Produkte oder Dienstleistungen durchzuführen zum Zweck der Entwicklung und Darstellung von Inhalten und spezifischen Werbungen je nach Interessen, die wir für unsere Website als rilevant betrachten.
• Funktionalität und Sicherheit:
um technologische Probleme zu diagnostizieren oder zu lösen oder um effektiven oder potentiellen Betrug, illegale Aktivitäten oder Verstoss gegen intellektuelles Eigentum aufzudecken, vorzubeugen oder zu bekämpfen;
• Übereinstimmung::
um den Bedingungen, die wir auferlegen Respekt zu verschaffen und damit unsere rechtlichen Verpflichtungen beachtet werden oder zu jeglichem anderen Zweck, den die vom Nutzer gelieferte Einverständniserklärung uns erlaubt zu verfolgen.

WEM ÜBERMITTELN WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verbreiten keine personenbezogenen Daten des Nutzers. Wir können sie nur im Rahmen der wie folgt beschriebenen Umstände mitteilen.
Wir können die personenbezogenen Daten mitteilen:
• an Mitglieder unserer Firmengruppe (bzw. an von der Gesellschaft autorisierte Subjekte):
im zum Zweck der Dienstleistungserbringung, der Kundenverwaltung, der Individualisierung des Inhalts, Werbung, Analyse, Überprüfungen, zur Funktionalität, Sicherheit und Konformität nötigen Maße.
• an unsere autorisierten Lieferanten, die für uns bestimmte Leistungen erbringen.
Diese Dienstleistungen können die Auftragserfüllung, die Bearbeitung von Kreditkartenzahlungen, das Erkennen und die Abschwächung von Risiken und Betrug, der Kundenservice, die kommerzielle Analyse und der Verkauf, die persönliche Gestaltung von Inhalten, die allgemeine Analyse, die Sicherheit, die Unterstützung der Funktionen unserer Website und andere Funktionen im Angebot in unserer Website einschliessen. Diese Lieferanten können Zugang haben zu allen personenbezogenen Informationen, die zur Ausübung ihrer Funktion notwendig sind, aber sie sind nicht autorisiert, diese zu teilen oder sie zu anderen Zwecken zu verwenden.
• Rechtsnachfolger
Einem Käufer oder einem anderen Nachfolger können bei Fusion, Rennovierung, Neuorganisation, Auflösung, Verkauf oder Übertragung eines Teils oder aller unserer Aktivitäten bei Veräußerung oder Konkurs, Verkauf oder analoger Prozedur die von den Nutzern unserer Website erhaltenen Informationen als Ressource übertragen werden. Bei Verkauf oder Übertragung werden wir das Möglichste tun, um zu garantieren, dass das Unternehmen, dem wir die personenbezogenen Daten übertragen, diese in kohärenter Weise behandelt mit der vorliegenden Privacy-Information als Bezugspunkt.
• Öffentliche Einrichtungen
und teilen Ihre personenbezogenen Daten mit Aufsichtsbehörden und/oder Ordnungskräften, wo wir eine Mitteilung als für notwendig betrachten wegen : (a) der Gesetzesbefolgung, der Befolgung von Regelungen, gesetzlichen Verpflichtungen oder auf Anfrage einer Regierungsbehöre, (b) der Verwendung von gebräuchlichen anwendbaren Bedingungen; (c) der Aufdeckung, der Vorbeugung oder auch der zur Bekämpfung von illegalen oder sospekten Aktivitäten , Sicherheitsangelegenheiten oder technischen Fragen, (d) dem Schutz vor Rechtsverletzung, Schäden an Eigentum oder zur Sicherheit unseres Unternehmens, unserer Nutzer, unserer Mitarbeiter oder anderen; oder (e) wegen dem Erhalt und Schutz der sicherheit und Integrität unserer Website oder Infrastruktur. Nur in diesen Fällen können wir auf jede Bedingung wie in der vorliegenden Information vorgesehen oder wie es das Gesetz vorsieht, verzichten.
Wir können Informationen über unsere Nutzer unbegrenzt verbreiten und Informationen, die niemanden identifizieren.
Wir können auch Informazionen mit Dritten teilen, um allgemeine Geschäftsanalysen durchzuführen.
Diese Informationen enthalten keine personenbezogene Informationen und können dazu verwendet werden, um Inhalte und Dienstleistungen zu entwickeln, die wie wir hoffen, das Interesse aller Nutzer finden.

WIE WIR DIE FINANINFORMATIONEN VERWALTEN

Die finanziellen Informationen (einschliesslich der damit verbundenen personenbezogenen Daten) , die Sie uns geliefert haben, werden mit unseren Partnern zum Zweck der Bestellungsausführung über Ihren Account oder über die Kaufmodalitäten für nicht registrierte Nutzer geteilt.
Alle Transaktionen mit Kreditkarte oder ähnlichem werden verschlüsselt verarbeitet durch Prozessoren Dritter, die die finanziellen Informationen und die gesammelten personenbezogenen Informationen nur zu diesem Zweck benutzen.
Alle finanziellen Daten und die damit verbundenen personenbezogenen Daten werden nicht mit Dritten geteilt, es sei denn mit Ihrem Einverständnis oder wenn es sich als notwendig erweisen sollte, um alle von Ihnen gewünschten Transaktionen durchführen zu können und im Bewusstsein, dass diese Transaktionen Regeln und Konditionen wie auch Policy seitens Dritter unterliegen können.

ÜBERTRAGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IN ANDERE NATIONEN

Jedes Mal während der Teilung von Informationen, übertragen wir personenbezogene Daten an Länder ausßerhalb der EU und in andere Gebiete, wo der Datenschutz anders diszipliniert ist. Wir versichern uns, dass die zu übertragenden Informationen konform mit der vorliegenden Privacy Policy übertragen werden und so, wie es die entsprechenden Gesetzesvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten vorsehen.
Beim Benutzen unserer Website, gibt der Nutzer sein Einverständnis zur Übertragung der von uns gesammelten Daten, inclusive der personenbezogenen Daten, in jegliches Land in dem wir, die Mitglieder unserer Firmengruppe (d.h. Unternehmen, die kontrollieren oder kontrolliert werden, was bedeutet unter unserer Kontrolle) oder unsere Dienstleistungsprovider sich befinden.

WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF?

Wir bewahren ihre Daten nur solange auf, wie es zum Erreichen des Zwecks, weswegen sie gesammelt wurden nötig ist – auch zum Zweck der Erfüllung eventueller Gesetzesvorschriften.
Um den Zeitraum der Aufbewahrung der personenbezogenen Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir den Umfang, die Natur und die Eigenschaft der Daten, das mögliche Risiko einer Beschädigung durch Gebrauch oder nicht autorisierte Verbreitung, den Zweck für welchen wir sie verarbeiten und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können. Dort, wo eine Verarbeitung der vom Nutzer gesammelten Daten nicht mehr zum in der vorliegenden Privacy Information angegebenen Zweck notwendig ist, vernichten wir Ihre personenbezogenen Daten in unserem System.
Dort, wo es gestattet und anwendbar ist, vernichten wir die personenbezogenen Daten auch auf spezifische Bitte des Nutzers.
Bei Fragen zu unserer Aufbewahrungspraxis der Daten oder zur Ausübung des Rechts der Löschung oder zu anderen vorgesehenen Rechten, kann der Nutzer eine Email an die Adresse privacy@marinobus.itsenden oder uns ein versichertes Einschreiben an den Sitz des Inhabers der Verarbeitung senden: Soc. Marino S.r.l. - 70022 Altamura (BA) - S.P. 41 Km 1,500.

Der Zeitraum, solange wir die für die Konformität und zum Zweck der Anwendung der Gesetze nötigen persönlichen Informationen aufbewahren, ist je nach Natur unserer gesetzlichen Verpflichtungen ( im spezifischen werden die Fahrscheine 10 Jahre ab Kauf aufbewahrt im Sinne von Art. 2220 c.c., zusammen mit dem Account der auf der Website www.marinobus.it registrieren Nutzern).

WAS SIND DIE RECHTE DES NUTZERS

Der Nutzer, der Daten übertragen hat, hat im Sinne des Prinzips von Transparenz und in Folge der EU-Verordnung 679/2016 und dem Gesetzdekret 196/2003 und folgenden Änderungen das Recht auf:
• den Erhalt des Widerrufs des geleisteten Einverständnisses;
den Erhalt, vom Inhaber, die Bestätigung ihrer Existenz oder weniger von personenbezogenen Daten, die ihn betreffen;
den Erhalt der Kommunikation der Daten in klarer und verständlicher Form;
den Erhalt des Hinweises;
• den Ursprung der personenbezogenen Daten;
• den Zweck und die Modalität der Verarbeitung;
• die angewandte Logik im Falle der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Geräte;
die Identität des Inhabers, des/der Verantwortlichen der Verarbeitung und/oder Beauftragten;
das/die Subjekt/e , denen die Daten mitgeteilt wurden und/oder, die als Vertreter auf internem Staatsterritorium zum Vertreter bestimmt wurden, als Verantwortlicher oder Beauftragter.
den Erhalt der Aktualisierung, der Berichtigung und/oder der Integration, jederzeit bei Interesse, der gelieferten Daten;
das Erreichen der Löschung, der Umwandlung in anonyme Form oder das Blockieren der ungesetzlicherweise verarbeiteten Daten, einschliesslich denen, für die eine Aufbewahrung in Bezug auf den Zweck, wofür sie gesammelt und in Folge verarbeitet wurden nicht notwendig ist;
den Erhalt der Bestätigung, dass die Aktualisierungsprozesse, die Berichtigung und Löschung der Daten wie schon in den vorigen Punkten genannt, bekannt gegeben werden, auch was deren Inhalt betrifft, diejenigen, denen die Daten übermittelt wurden – ausgenommen im Falle, daß dies sich als unmöglich erweist oder einen unproporzionell großen Aufwand gegenüber dem unter Schutz zu nehmenden Recht bedeutet.
das Erreichen einer Einschränkung der Verarbeitung der übermittelten Daten;
Beschwerde einlegen beim Garanten zum Schutz personenbezogener Daten.
Das Ausüben der Rechte kann Gebühren zu Lasten desNutzers mit sich führen in Verbindung mit den Schwierigkeiten für den Inhaber, den Forderungen zu entsprechen unter Berücksichtigung der verfügbaren Resourcen.
Diese Rechte können auch von einer Norm oder Regelung beschränkt werden, ob auf Gemeinschaftsebene oder national, wenn die Ausübung dieser Rechte von einem effektiven und konkreten Vorurteil herrührt.

VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG UND DPO

Der Nutzer kann sich zur Ausübung seiner Rechte wie zuvor beschrieben oder zur Informationsanfrage zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten wenden an: Inhaber der Verarbeitung, Soc. Marino S.r.l. mit Firmensitz in Altamura (BA) an der S.P. 41 Km 1,500, Steuernr. 03613570724 entweder anhand versichertem Einschreibebrief oder Email: privacy@marinobus.it oder an unseren RDP (Datenschutzverantwortlichen), Rechtsanwalt Giuseppe Miglionico durch Email: dpo@pec.marinobus.it

INTEGRATION, AKTUALISIERUNGEN UND ÄNDERUNGEN DER INFORMATION

Zuletzt behalten wir uns das Recht vor, die vorliegende Information zu modifizieren, integrieren oder periodischerweise zu aktualisieren gemäß der anzuwendenden Normen oder der vom Garanten für den Datenschutz ergriffenen Maßnahmen in seiner Funktion als Kontrollorgan.
Die vorliegenden Änderungen oder Integrationen werden den Betroffenen bekannt gegeben. Wir fordern deshalb die Nutzer auf, regelmäßig die Privacy Policy zu Kenntnis zu nehmen, um die aktualisierten Informationen zu sehen und zu entscheiden, ob man weiterhin von den angebotenen Dienstleistungen Gebrauch machen möchte.
Besagte Information betrifft die über die Website www.marinobus.it gesammelten Daten, Eigentum der Gesellschaft Marino S.r.l. in Eigenschaft des Inhabers der Verarbeitung.

NEWS UND HINWEISE

COLLEGAMENTI ATTIVI

Nel confermare che tutti i collegamenti operati da MarinoBus sono attivi, si comunica ai passeggeri che le diverse autorità hanno previsto specifici adempimenti per i passeggeri in ingresso ed uscita dalle nazioni servite da MarinoBus o in viaggio all'interno della stessa nazione.

I passeggeri sono invitati a prendere visione delle disposizioni governative in materia di viaggio:
ITALIA | SVIZZERA | GERMANIA​

Sono inoltre disponibili informazioni sul sito Re-Open EU dell'Unione Europea.




PROTOCOLLO DI SICUREZZA